hintergrund

Freitag, 22. April 2016

Red Home


 Hallo ihr Lieben, das Top meines Red Home ist fertig. Ich habe noch den Rosenrand, den Zackenrand und den breiten roten Rand angesetzt. Jetzt kommt die Arbeit, die ich nicht so gerne mag, auf dem Boden knien und zusammenheften. Da brauche ich einfach einen Tag an dem ich dazu Lust habe. Mal sehen wann der kommt.


 Zum Wochenende gibt es eine Apfeltarte mit Zimtpudding als Unterlage. Ich hoffe er schmeckt.


Sieht doch ein bisschen aus wie eine Rose, oder ? 
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, obwohl es wettermässig nicht gerade der Renner werden soll. Lasst es Euch gut gehen. Ganz liebe Grüße 

Annerose

Kommentare:

  1. Ein Wahnsinnsquilt!!!
    Und ein oberleckerer Apfelkuchen, liebe Annerose- wenn ich das Wort Zimtpudding lese, tropft mir der Zahn:)
    Dir ein schönes Wochenende und einen baldigen Hefttag...
    Herzlichst - die Angela

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Quilt ist dir da von der Nadel gehüpft, gefällt mir ausgesprochen gut.
    Liebe Annerose, deine Apfeltarte sieht ober lecker aus, obwohl auch Zimt verzichten könnte(lach).
    Wünsche dir auch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön. Vielleicht bringt dir die Kuche lust auf dem Boden zu liebgen:-))
    Viel Glück und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annerose,
    hegten finde ich auch mühsam und anstrengend, aber bei so einem schönen Quilt...
    Dein Apfelkuchen sieht richtig lecker aus und es stimmt, bei dem Wetter bleibt man besser zu Hause und pflegt sich und die Familie.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Sieht das toll aus...ja und die Tarte, bestimmt lecker. Könnte ich jetzt auch...
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annerose,
    dein Top ist grandios. Ich mag das viele Rot und wie schön die Motive durch die Anordnung zur Geltung kommen. Und dein Rand rundet bzw. eckt..lach.. es perfekt ab. Ich drücke dir die Daumen das du bald einen guten Tag zum Boden rumkrabbeln hast..lächel..
    Deine Tarte sieht nicht nur sehr lecker aus (ich liebe Süßes...) sondern mutet auch noch fast künstlerisch an.
    Wünsche dir noch ein wunderbares Wochenende
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Annerose,

    was für ein tolles Top, gefällt mir sehr gut ..... und ich verstehe dich nur zu gut, mit dem Knien auf dem Boden, ist bei mir auch immer wieder ein Überwinden.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annerose,
    der Red Home ist einfach nur toll!! Und so schöne Stoffe hast Du zusammengestellt.
    Ich krabbel nicht mehr auf dem Boden. Ich lege die Rückseite auf den Boden, lege Vlies und Top drauf, und mit Hilfe meines Mannes tragen wir dann alles schön gespannt auf meinen Esstisch, den man ausziehen kann. Dann streiche ich alles glatt und schaue mir die Rückseite an, ob keine Falten mehr drin sind.Und dann fange ich an, zu heften. Zwischendurch streiche ich immer wieder alles glatt.
    Ich kann einfach nicht mehr auf dem Boden herumkrabbeln...Hinterher tut mir alles weh..:-))
    Ich habe gelesen, dass Deine Tochter in Berlin wohnt. Mein Sohn auch..:-)
    Sei lieb gegrüßt
    Iris


    AntwortenLöschen
  9. Ich bin begeistert! Der Quilt wird super! Und Du hast das Topp fertig, und Gaby wartet bestimmt schon mit etwas Neuem auf Dich, bin gespannt was Du Dir dieses Jahr kaufen wirst.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Und, hat der Kuchen geschmeckt? Ganz bestimmt, lecker sieht er ja aus.
    Und Dein Red Home ist bestimmt auch schon fast fertig, ein super Stück.
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annerose, ich weiß gar nicht was ich zuerst loben soll. Der Quilt schaut schon sensationell aus und auch der Kuchen. Bestimmt war er total lecker.
    Ich freue mich auf die Fertigstellung von deinem Red Home.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  12. Hmmm, dieser Kuchen !!! Ein Traum und ja, ich hab deinen Zaun gesehen. Er ist hinreißend! Hatte nur keine Zeit zum Kommentieren. Ein echtes Schmuckstück!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Annerose, wow, der Quilt wird ein Prachtstück, ich verstehe gut, daß Du nicht gern auf dem Boden herumrobbst, um das gute Stück zu heften, das ist auch nicht so meine Lieblingsarbeit. Aber Du kannst Dich ja mit Deinem leckeren Kuchen stärken. Dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wie schön dein Top geworden ist, der Rand passt perfekt, liebe Annerose.
    Ja, das Heften auf dem Boden mag ich ebenfalls nicht, ich hefte meine Quilts inzwischen auf dem ausgezogenen Esstisch.
    Und dein Apfelkuchen sieht wirklich wie eine Rose aus, sehr schön hast du die Apfelspalten dekoriert, mmhhh!
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen