Freitag, 30. Oktober 2015

Schweinerei


 Hallo Ihr Lieben, ja ich lebe noch. In der letzten Zeit habe ich nicht viel Zeit um meinen Blog zu pflegen. Unsere Tochter mit Herminchen waren zu Besuch. Es waren sehr schöne Tage und die Zeit verging wie im Flug. 


 Dieses Schwein habe ich für die Kleine genäht. Ist das Schwänzchen nicht goldig.


 Und das ist unsere Prinzessin, eine Freundin meiner Tochter hat ihr diesen Hut gehäkelt, richtig schick sieht sie darin aus. 


 Dann habe ich noch für Hermine und Fabio (der Sohn meiner Nichte) diese Hüllen für die Untersuchungshefte genäht. Natürlich mit Fach für den Impfpass. 


 Innenansicht für Fabio


 und Innenansicht der Mädchenvariante


Jetzt noch was für die Samstag Nachmittag Kaffeetafel. Einen Apfel-Käse-Kuchen. Ich liebe ja diese Kuchen in der Herbstzeit so mit Pflaumen, Äpfel, Birnen. Na ja, wenn ich ihn mir so betrachte, vielleicht gibt es heute Abend schon ein Stück als Nachtisch.
Ich wünsche Euch ein schönes, goldenes Herbst-Wochenende und schicke liebe Grüße

Annerose


Kommentare:

  1. Ja, das Schweinchen ist recht niedlich, aber das Herminchen topt alles:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. jöööö du fleissige annerose...alles ist so allerliebst!! sie ist so süss und ich verstehe, dass du den blog ein wenig ruhen lässt ;))))...dein schweinchen ist aber auch zucker!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annerose
    wie goldig sieht Herminchen aus. Da hätte ich den blog auch vernachlässigt und mich mit der Kleinen beschäftigt. Das Schweinchen mit dem gekräuselten Schwänzchen sieht süß aus.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  4. guten Morgen, liebe Annerose,
    bei mir ist das mit dem Bloggen auch so eine Sache, Familie geht einfach vor diesem Hobby vor, und dann muss man Prioritäten setzen. so süß ist eure kleine Maus, über das Schweinchen wird sie sich bestimmt freuen, das ist so schön geworden.
    so schnell werden die kleinen Menschen groß! Genieße die Zeit, das reale Leben ist viel viel wertvoller als die Zeit am PC ;O))
    herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Da macht das Nähen doch bestimmt richtig Spaß wenn man damit den Kleinen bzw. seinen Mamas eine Freude machen kann.
    Süße Schweinerei!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annerose,
    man spürt richtig wie viel Freude es dir macht für die Kleinen zu nähen, und du hast auch so liebevolle Sachen genäht, die Hüllen für die Untersuchungsheftchen sind einfach allerliebst.
    Dir und deinen Lieben noch ein schönes Wochenende und guten Hunger bei dem leckeren Kuchen ;-))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annerose,
    es ist deutlich zu spüren mit wie viel Liebe und Hingebung du für die kleine Hermine nähst und werkelst. Das Schweinchen ist total süß, wie hast du das denn mit dem Schwanz hinbekommen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annerose,
    vielen Dank für Deinen Besuch und netten Kommentar im Drosselgarten.
    Ich kann total gut verstehen, dass Du im Moment wenig in den unendlichen Weiten unterwegs bist; Deine Enkeltochter ist ja auch so süß und Du zauberst so Wunderschönes für sie. Das Schweinchen ist zum Knuddeln ;-)))

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend mit viel Wohlgefühl und für morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  9. Hello dear Annerose....just catching up and loved seeing the pictures of your darling little grand daughter...she is just the sweetest! Love her little hats too...she is the perfect little model!
    All your makes are lovely, the little fabric piglet is such a fun idea.
    Happy new week!
    Helen xox

    AntwortenLöschen
  10. Ja, das Schwänzchen ist der Clou beim Schweinchen, wirklich hübsch ...... auch die Hüllen gefallen mir .... und deine süße Hermine sowieso, ein toller Hut, sie hat einfach ein Hut- und Mützengesicht!
    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog, viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Annerose, warum weißt du, dass ich Schweine liebe!!! So süß!
    Eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen