Dienstag, 2. Juli 2013

Markttasche


 Hallo Mädels, diese Markttasche aus der aktuellen Landlust habe ich genäht. Total praktisch so ein Ding. 


 Wenn der Einkauf noch nicht beendet ist und die Tasche ist voll, werden einfach innen zwei weitere Henkel raus gezogen und schwups ist die Tasche gewachsen.


 Super, oder. Ich habe einen Stoff vom Schweden verwendet, der ist sehr fest und gut strapazierbar.


Ist ganz einfach zu nähen und in einer Stunde fertig. Ich gehe jetzt wieder an die Nähmaschine, ich habe etwas Schönes in Arbeit. Bald sind auf meinem Blog 600 Leser und da gibt es eine Verlosung. 
Noch einen schönen Tag und lasst es euch gut gehen

Annerose

Kommentare:

  1. o wie praktisch, liebe Annerose, der Stoff gefällt mir sehr!

    sonnige Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  2. Bei Euch klingt das immer so .... einfach . Ich würde wahnsinning schon beim Versuch , die Anleitung zu lesen .
    Bei mir geht alles nur so aus dem Kopf , wenn es mal zum Nähen kommt .
    Deine Markttasche schaut sehr schön aus , toller Stoff ( nicht so empfindlich )
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie praktisch! Die kannst Du nächstes Jahr mit nach Karlsruhe nehmen und dann nach Lust und Laune einkaufen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annerose,

    hast Du Dein Päckchen schon bekommen?
    Ich hoffe, die Sachen gefallen Dir!

    Die Markttasche gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. liebe Annerose, das nenn ich mal praktische Tasche, so was Witziges, und mit der unempfindlichen Farbe hast du dir was Gutes getan, ich denke, da sieht man nicht jeden Fleck.
    Muss ja nicht immer pastell und Blümchen sein, gell, ;o))Herzliche grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. OH,wie klasse ist die denn.Toller Stoff!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen