hintergrund

Montag, 18. März 2013

Macarons


 Hallo Mädels, diese tollen Macarons haben meine Tochter und ich am Wochenende gebacken. Wie ihr ja wisst lebt sie in Berlin und war mal wieder zu Besuch. Sie hat in Berlin einen Kurs zum Backen von Macarons besucht, was natürlich von Vorteil ist. Und was soll ich sagen, sie sind traumhaft geworden.


 Zuerst haben wir ein Karamell gemacht, das später als Füllung dient.Was sehr lecker schmeckt ist die gesalzene Butter im Karamell.


 Wir haben den Macarons die Farbe Grün gegeben  und die Masse dann auf ein Backpapier gespritzt.


 So sahen sie aus als sie aus dem Ofen kamen, richtig schöne "Füßchen" hatten sie.


 Jetzt wurde die erkaltete Karamellmasse aufgespritzt, hat Katharina gemacht.


Und zum Schluss wurden immer zwei dieser Leckereien aufeinander gesetzt. Ich bin total begeistert und es werden sicher noch mehr von den Dingern folgen.
Schade, dass das Wochenende so schnell vorbei war und sie schon wieder in Berlin ist. Es ist immer soooo schön wenn sie da ist.

Ich wünsche Euch allen eine schöne, frühlingshafte Woche und schicke liebe Grüße 

Annerose

Kommentare:

  1. Die sehen ja so was von lecker aus, liebe Annerose. Ich glaube, die muss ich auch mal ausprobieren. Auch wenn unsere beiden Jungs wohl noch ein paar Jährchen zu Hause sein werden, macht der Gedanke, dass sie irgendwann mal flügge werden, mich heute schon ganz traurig. Ich kann mir vorstellen, wie Du die Zeit mit Deiner Tochter genießt. Eine schöne Woche, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Ja dazu kann man euch gratulieren,diese Dinger sind so schwierig zu machen,ich liebe sie aber trotz mehrmaligen Versuch sind sie noch nie so schön bei mir geworden wie bei euch.
    Schön das deine Tochter mal wieder zu Besuch war,ja wir müssen sie los lassen unsere Großen,und freuen uns jedesmal wenn sie wieder kommen,ist doch bei dir auch so.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. liebe Annerose, die sehen ja toll aus, da habt ihr euch was getraut, es soll doch so schwer sein, sie zu backen? Super kann ich da nur sagen!!Schmecken bestimmt göttlich!!Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annerose
    Ein ganz grosses Kompliment an euch beide -die sehen ja absolut perfekt und so wunderschön aus! Ganz genial! Ich geniesse es auch immer mit den Töchtern gemeinsam etwas zu unternehmen oder zu machen. Leider ist ja die Grössere sehr weit weg, aber Gott sei Dank wohnt die Jüngere wenigstens noch in der Nähe. Jetzt muss ich mir eure perfekten Macarons gleich nochmals anschauen...
    Ueber deinen lieben Kommentar habe ich mich auch sehr gefreut - vielen, vielen Dank dafür!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Die macarons passen ja hervorragend zum neuen Blogdesign :-) Yammi!
    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid ja die reinsten Konditoren!!! Die sehen sooo toll aus!
    Was habt Ihr für eine Füllung verwendet?
    Ich habe auch schon 2 Versuche gestartet, leider war bisher nur einer! erfolgreich:)
    Mein Loiselchen ist diese Woche auch in der Berufsschule in Weimar, aber Freitag habe ich sie wieder!!! Abschiednehmen fällt so schwer!!!
    Liebe Grüße und versüße Dir derweil den Tag mit Euren Macarons:)
    Angela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Annerose,
    die sehen ja lecker aus und dann auch noch mit Karamell.....
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Diana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annerose, die sehen ja super lecker aus, da läuft mir ja direkt das Wasser im Mund zusammen mmmmmhhhhh, was hab ich denn nun leckeres.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annerose,
    die sehen ja lecker aus! Ist es nicht schwer sie zu machen? Probieren würde ich sie auch gerne mal.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Annerose,

    die sehen richtig lecker aus und wie vom Profi gemacht. Wie schön so ein Backtag mit Mutter und Tochter.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn, die sind Euch ja wuuuunderbar gelungen!!!
    Da bekommt man gleich Lust hinein zu beissen!!!

    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  12. Hmmm! Das sieht sooo gut aus! Ich schau mich noch ein wenig auf dem Blog um, bis jetzt bin ich begeistert...

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Annerose ,
    ich bin begeistert , nicht nur , dass ich Macarons liebe , nein sie passen auch farblich zu deinem Bloghintergrund ♥
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Annerose,
    oh je wie viel Arbeit. Aber wenn sie so gut schmecken wie sie aussehen, dann lohnt es sich.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Annerose.....
    die sehen aj lecker aus......ich möchte sie auch mal backen.....vielleicht auch mit mit meiner Tochter...da macht es mehr Spaß....
    glg
    Annelie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Annerose,
    ich habe ja wirklich vor jedem Respekt, der sich an diese Teilchen ran traut, aber wenn sie dann auch noch so gut aussehen wie eure, dann mache ich dazu noch einen Kniefall!Wow-ihr habt es drauf , die sehen verdammt gut aus!Vielleicht traue ich mich ja auch irgendwann mal ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  17. Wow, die sehen suuuuper aus. Irgendwann werde ich sie auch mal ausprobieren. Irgendwann.

    Ja, stimmt die Zeit mit lieben Menschen geht immer viel zu schnell vorbei.

    Ganz liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Annerose! So schön von dir zu hören den ganzen Weg in Deutschland. Ich habe gerade einen Blick auf Ihre Blog - es scheint, wir sind beide sehr große Tilda-Fans! Ich liebe ihren Stil und haben viele ihrer Bücher. Ich erkannte Ihrer Cupcakes auf Ihrem Blog Foto rechts weg, als aus ihrem Weihnachts-Buch.

    xo Kristyne

    AntwortenLöschen
  19. By the way, I do not know German, but Google translator is very helpful! ;) k

    AntwortenLöschen
  20. Oh dear! Ich meinte, um die Übersetzung zu kopieren! By the way, ich weiß nicht Deutsch, aber Google Übersetzer ist sehr hilfreich! ;) k

    AntwortenLöschen
  21. Ach du Arme, Gardinen sind so ziemlich das Letzte, was ich gerne nähe oder kürze :-/
    Hab auch grad wieder welche für meine Mutti gekürzt und für ihr Esszimmer muss ich sie noch nähen. War leider so dumm, mir 7m am Stück zu bestellen, da muss ich jetzt selbst zuschneiden..grmpf. Deshalb finde ich das besonders lieb von dir, das du dir die Arbeit machst. Wünsch dir gutes Gelingen :O)
    Und WOW, selbstgemachte Macarons!!!! ich bin beeindruckt!
    Liebste Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  22. oh die sehen aber sehr lecker aus Annerose...so schön frühlingshaft Grün :)... ist das schwer zu machen...eig .nicht oder...muss man was besonderes beachten...vlt ??? Wenn deine Tochter einen Macaronsbackkurs mitgemacht hat... vlt gibt es da Tipps.... ich würde zugerne auch mal welchemachen.... aber im Moment bin ich durch meinen Rücken sehr ausgelaugt und kraftlos... aber zu Ostern möchte ich schon gerne was leckeres backen... lg von der tina

    AntwortenLöschen
  23. Also das Foto macht richtig Lust auf "Ausprobieren" ;.)
    Richtig lecker sehen sie aus und vielleicht ist ein Volkshochschulkurs genau das Richtige um auch noch tolle Füllungen hinzubekommen.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  24. die sehen ja lecker aus!
    einen schönen start in die neue woche wünscht dir elvi

    AntwortenLöschen
  25. hmmm, sehen dei lecker aus und gleich in meiner Lieblingsfarbe! :-)
    Annerose, ich muß das unbedingt auch mal ausprobieren, vielleicht schaffe ich das ja noch zu Ostern.
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen