hintergrund

Donnerstag, 31. Januar 2013

Gänse


 Hallo Mädels, das Wetter ist doch echt zum verzweifeln, Regen, Wind und Sturm. Da ist es doch am Besten wir bleiben zu Hause und gehen an die Nähmaschine.


 Diese Frühlingsgänse sind entstanden. Ist allerdings auch jede Menge Handarbeit mit Nadel und Faden und das lästige Ausstopfen., ihr wisst ja das mag ich nicht so.


 Aber wenn so was nettes dabei herauskommt, will ich mal nicht so sein. Die sehen so niedlich aus diese Gänschen nach Tilda-Anleitung.


 Ich habe ihnen eine selbstgedrehte Rose an die Schleife gemacht. Und jetzt sitzen sie da auf dem Schrank und warten auf den Frühling.


Irgendwann wird er kommen und dann muß frau ja vorbereitet sein. Seid ihr auch schon fleißig dabei den Frühling zu locken.  Laßt es euch gut gehen,  ich schicke liebe Grüße Annerose 

Kommentare:

  1. Liebe Annerose,

    auch wenn Du die Ausstopferei nicht so magst, die Gänse sind toll geworden!
    Ja, die Nähmaschine ruft... nein, sie schreit förmlich, bei dem wechselhaften Wetter.
    Allerdings hatten wir heute wirklich Glück: die Sonne schaute hinter den Wolken hervor.

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Was sind die Beiden doch putzig!!! Meine Bewunderung für Deine Geduld!!!!! Ich hasse! ausstopfen- lieber nähe ich Quilts:))
    Ich hör' doch deutliches Geschnatter...
    Liebe Grüße an Dich und Deine beiden "Damen?" von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhh liebe Annerose, deine Gänse sind wunderschön geworden!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Annerose,
    oh sind die hübsch geworden und die Rose steht ihnen sehr gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. die sind einfach zauberhaft geworden.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Deine beide Gänsedamen mit Rosen sind ganz toll - ich liebe das ausstopfen auch nicht so, aber es muss halt sein. Und wenn dann das Resultat so gelungn ist, freuts einem doch selber auch, gell! Viel Freude mit diesen beiden Schnatterdamen wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  7. Die Gänsedamen sehen wieder fantastisch aus.Da müßte es ja endlich Frühling werden,oder?Wenn ich sie so sehe,bekomme ich direkt auch Lust mal wieder welche zu nähen.
    Ich wünche Dir ein schönes Wochenende!LG,Evy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annerose - die sind ja zuckersüss....bin begeistrt.... ja das ausstopfen...ich näh grad xxl hasen.... 1. dauert es und 2. braucht man jede Menge Material... bis sie schön sind.... der Frühling kommt bestimmt...dir ein schönes WE...lg tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annerose,
    Dein Gänsepaar ist traumhaft schön geworden. Vielleicht locken die Beiden wirklich den Frühling herbei :0)!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  10. traumhaft schöne Gänse hast du gewerkelt ;-) Hoffe auch auf baldigen Frühling. Liebe Grüße aus dem Hunsrück ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  11. jaja da bekommt der name stopfganz doch mal eine nette ansichtsweise :)
    ich finde die arbeit hat sich gelohnt!!!
    finde die wirklich super!
    falls du die zeit hast, kannst du mir sagen aus welchem tildabuch die sind? ich kenn die noch gar nicht...

    lieb gruß
    charlotte

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Annerose,
    die sind ja ganz niedlich geworden. Du hast immer so süße Dekoideen.Ich sitz z.Zt. an meinen Ufos.
    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Annerose ,
    ich habe den Frühling gesehen , & du hast passend dazu diese entzückenden Gänse genäht . Ich bin begeistert von deinen Nähkünsten .
    Allerliebste leider schon wieder verregnete Wochenendgrüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Annerose,
    die beiden sind oberknuffig ;o)!Einen schönen Resttag und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Annerose,

    oooh, wie süß sind denn diese Gänsedamen und so schick mit den Rosen ..... da wünsch ich dir ein föhliches Gänsegackern.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Annerose,
    deine Gänse-Ladies gefallen mir total gut und die Rosen um den Hals geben den letzten Schliff.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  17. liebe Annerose, supersüß, deine Gänslein, vor allem die Rosen...
    ja bei dem Wetter darf man sich wieder was fürs eigene Heim und fürs Herz nähen... das tut einfach gut!!Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  18. Aber süß! Die Arbeit hat sich echt gelohnt!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  19. Die zwei sehen sowas von süß aus, das war das
    stopfen doch wert. Und so kommt der Frühling auch schneller, im Haus hast du ihn ja schon, ich habe neulich eine Gans fertig gemacht, die
    ist 80cm groß, aber auch total lieb geworden, meine Geduld hat sie aber sehr strapaziert....,
    lieber näh ich wieder Tildagänse!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Annerose,
    hübsch sind die beiden Gänse geworden. Eine süße Frühlingsdeko.
    Liebe Wochenendgrüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Annerose,
    och sie sind sooo süß!!!Und die Röschen vorne passen richtig gut dazu.
    Hier stürmt und schneit es auch wieder.Ich versuche auch den Frühling anzulpcken,aber leider klappt es nicht so richtig!!!
    Ich wünsche dir einen sehr gemütlichen Sonntag,
    mit ganz vielen lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  22. Σε χαιρετώ από την Ελλάδα !
    Και εγώ χήνα έχω στο blog μου,
    συγχαρητήρια για όλα !!!

    AntwortenLöschen
  23. Die sind ja super süß!
    Sehr schön gemacht :)

    Lieben Gruß
    Sarah
    http://sapri-design.blogspot.de/

    AntwortenLöschen