Donnerstag, 12. Juli 2012

Stachelbeer-Baisertörtchen


Hallo ihr Lieben, das gab es gestern bei uns. Stachelbeer-Baisertörtchen vom allerfeinsten.


Das Rezept hatte ich von Vivienne. Super lecker. Die Förmchen sind von Heide.  Die Füllung besteht aus Vanillepudding und karamelisierten Stachelbeeren.


Ich kann sie euch nur empfehlen, schmeckt sicher auch ganz lecker mit Johannisbeeren.


Ein Genuss hoch drei. Bei diesem Sommerwetter muß frau sich einfach selbst was Gutes tun.
Ganz liebe Grüße Annerose

Kommentare:

  1. Liebe Annerose,
    das sieht sehr lecker aus, vielen Dank für den Link zum Rezept.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annerose,
    mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen!!! Sooooo lecker sieht es aus und wie ich gelesen habe schmecken sie auch super lecker!! Danke für den Link, werde gleich mal nachgucken....
    Ganz liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  3. oh yummmmmmmmmy....das sieht echt lecker aus!!!!
    liebe grüsse lee-ann die jetzt so lust auf was süsses hat!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmm ich kann mir den Geschmack richtig vorstellen. Ich mag Stachelbeeren soooo gerne.

    Alles Liebe.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. liebe Annerose, das sieht soooo lecker aus. Ein wunderbares, egmütliches Wochenende wünscht dir ganz herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ich als alte Kaffeetante finde die sehen super lecker aus....glg
    Annelie

    AntwortenLöschen
  7. Dein Spruch ist gut und wie ich sehe hast du auch geerntet. Beim Supermarkt oder im Garten?

    LG Rosine 3♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annerose,
    nur gut, dass ich gerade ein Stück Kuchen gegessen habe, denn sonst würde ich jetzt in den PC kriechen :0). Es sieht aber auch lecker aus!!!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  9. liebe annerose, die Bauiser sehen sher verführerisch aus!!
    Übrigens gefallen mir deine Untersetzer aus Tildastoff sooo gut, wie wunderschön sie auch in dem Stoff herauskommen.Ganz toll!!!!

    Falls du noch Rosali brauchst, bei unserem Schweden gibts jede Menge, könnte dir was besorgen...allerdings nur weißgrundig
    Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Schmacht ;-)) Sehen die lecker aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. Ach, liebe Annerose, die sehen aber lecker aus - auch wenn ich Stachelbeeren nicht unbedingt mag.

    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  12. Hmmmmmm,liebe Annerose, sieht das gut aus und es hört sich auch verdammt lecker an ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Och Annerose, ich lieb doch Stachelbeeren, aber bei uns isst sie sonst niemand.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Annerose,
    mmh, die sehen aber lecker aus...könnten mir heute auf meinem Teller auch gut gefallen.
    Lieben Sonntagsgruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Lecker, lecker sehen die Törtchen aus. Ich habe von 3kg Stachelbeeren Marmelade und Grütze gekocht. Dieses Jahr tragen die Sträucher sehr viele Beeren, ob das am vielen Regen liegt - eine positive Seite.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anerose,

    lieben dank fuer dein Kompliement.Ich freu mich so das du mich wiedereinmal besucht hast.Ich war ja auch schon lange nicht mehr bei dir.
    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  17. dann happy birthday nachträglich an deinem vater möge er ein gesundes und langes leben ahben

    AntwortenLöschen
  18. ps. falls du meine seite besuchen willst www.worldbasar.blogspot.de

    AntwortenLöschen