Mittwoch, 25. April 2012

Muschelkronleuchter


Hallo ihr Lieben, diesen Muschelkronleuchter habe ich gestern gebastelt. Ich habe einen Ring mit Kordel umhäkelt. In Muscheln, die wir im vergangenen Jahr auf Amrum gesammelt haben, kleine Löcher gebohrt und diese dann am Leuchter befestigt. Außerdem natürlich noch kleine Gläser mit Kerzchen. Jetzt haben wir einen Kronleuchter für den Balkon. Die Idee stammt aus dem Buch "Skandinavische Sommerzeit". Jetzt muß nur noch das Wetter besser werden und schon können wir auf Balkonien mit festlicher Beleuchtung speisen.


Diese Beleuchtung ist in der Küche, ich finde das Lämpchen so richtig gemütlich und es passt wunderbar in meine weiß/blau/rot eingerichtete Küche. Übrigens die tollen Förmchen habe ich von
Heide sind die nicht knuffig.
Ganz liebe Grüße Annerose

Kommentare:

  1. Hey, der Muschelkronleuchter ist ja toll geworden. Nachdem ich Anfang des Jahres bei einer Freundin in dem Buch gestöbert habe, hab ich im letzten Dänemarkurlaub auch ordentlich Muscheln gesammelt. Mir schwebt auch noch diese sommerlich / maritime Deko für unseren Garten vor. Ich hoffe es gelingt mir so gut wie dir.

    Da wünsche ich dir nun möglichst schnell schöne warme Tage und Abende, damit ihr euch zünftig "heimleuchten" lassen könnt ;)

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Annerose,
    mensch was habe ich bei Dir alles verpasst!!!! Jetzt hast Du schon Sommerdeko gemacht....und was für eine! Dein Muschelkronleuchter sieht wunderwunderschön aus!!! Jetzt muss nur noch die Sonne rauskommen und alles ist perfekt!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Annerose,

    dein Muschelkronleuchter ist ja toll und auch das kleinen Lämpchen gefällt mir sehr!

    Hab einen schönen Tag.
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja sehr schön diese Muschelkronleuchter udn wenn du auf dem Balkon sitzst denkst du an Amrum wieder.. tolle Idee
    Und das Lämpchen ist goldig auch diese Farbe..
    Tolle Förmchen da gibts bald Muffins dann oder!
    Schöne Tage wüsnche ich dir!
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  5. Der Muschelkronenleuchter sieht wunderschön aus.Dein Leuchter gefällt mir allerdings viel besser als das "Original" im Buch.Schade,dass wir keine Möglichkeit haben,so etwas zu montieren,ich hätte glatt auch so einen gebastelt.Auch das Küchenlämpchen ist wunderschön.Sieht richtig gemütlich aus.
    Hab einen schönen Tag!LG,Evy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annerose,
    der "Strandgut-Kronleuchter" hat es mir gerade total angetan- supertoll!Und auch Küchenlämpchen finde ich sehr ,sehr schön!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Annerose,

    tolle Idee dieser Muschelkronleuchter! Von welchem Buch redet ihr?
    Ich habe ja auch noch jede Menge Muscheln von unserem Urlaub auf Rügen (ist schon ewig her, Jasmin war damals noch nichtmal im Kindergarten). Die liegen ganz einfach in einem Körbchen im Bad.
    Doris

    AntwortenLöschen