Mittwoch, 28. Oktober 2009

Bambi

Hallo zusammen, schaut euch mal diese zwei Hübschen an. Die habe ich mir aus dem Urlaub mitgebracht. Ich stehe zur Zeit so auf Bambi und Co. Auf dem Bild ist nicht zu erkennen, dass ihr Fell ein wenig glitzert und schön zart ist. Die sollen dann an Weihnachten mit meinen gehäkelten Fliegenpilze den Esstisch zieren. Bis dahin habe ich sie schon mal im Wohnzimmer aufgestellt.

Und das Ausstechförmchen hat mir mein Göttergatte gestern mitgebracht. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Jetzt kann ich auch noch Bambis backen. Einfach genial. Schön dass er an mich gedacht hat als er das Förmchen sah.

Nun noch etwas ganz anderes. Diese fingerlosen Handschuhe habe ich mir gestrickt. Ging ratz fatz, an einem Abend ein Handschuh. Jetzt kann es kälter werden.
Liebe Grüße Annerose


Kommentare:

  1. oh und die sehen auch ratz fatz aus....suuupi...und gel, die kleinen geschenke sind die schönsten...
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich, die süßen Rehe, das wird eine schöne Deko!!!!
    liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annerose,
    ich mag Bambis auch so gerne, und die handstulpen sind ganz schön geworden! Und ich mag auch Bambikekse haben.....
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  4. He die Bambis sind supertoll und würden voll zu meinem Weihnachtsmotto Hüttenzauber passen....deine Pulswärmer so nenne ich sie - meine haben keinen daumen sondern nur einen Schlitz wo man denDaumen durchgesteck......gefallen mir sehr sehr gut.....lg tina

    AntwortenLöschen
  5. Ohh wie süß sind die denn? Und dann noch dazu eine Ausstechform... jetzt kannst du dir ganz viele Bambis backen.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annerose,
    deine Bambis sehen so süüüüüüüüüüüß aus!
    Die Ausstechform würde mir auch gefallen,so eine
    fehlt noch in meiner Sammlung... wo ich so gerne
    backe.Deine Handstulpen sind echt toll.
    Liebe Grüße,Regina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annerose,
    da hast Du Dir aber zwei schöne Bambis gekauft.
    Das Dein lieber GöGa so aufmerksam ist und das Backförmchen entdeckte finde ich genial.
    Liebe Grüsse
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Annerose

    schön, dass Dir das Gedicht auch gefällt. Ich mag Heinz Erhardt. Nur, wenn man ihn zu oft sieht und hört, dann kitzelt er doch etwas am Nerv. Mir wenigstens. Also, hin und wieder ist ja o.k.
    Mit Sicherheit kannst Du Dich als regelmässiger blog-Leser eintragen. Nur, wie das geht, weiss ich im Moment nicht. Da muss ich erst die liebe Michaela fragen. Die hilft mir immer, wenn ich nicht weiter weiss.
    Ich gebe Dir Bescheid.
    Eine gute Nacht wünsche ich und liebe Grüsse
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ja wohl nur zauberhafte Dinge die du da zeigst, die würde ich auch alle miteinander sofort auf der Stelle nehmen ;o)- nur schön!Einen schönen Restabend und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm, Bambikekse schmecken bestimmt super! Deine Stulpen gefallen mir sehr gut. Ein wirklich tolles Muster.

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  11. ...ich nochmal! In einem der letzten posts habe ich eienn Link zu Mila gesetzt- sie hilft einem beim glitzern, oder bei blasse vielfalt da gibt es einen Link für Schneeflocken!
    Viel Spaß beim schneien, andrella

    AntwortenLöschen
  12. huhu
    oooh ich liebe fingerlose handschuhe gg.
    ganz wunderbar sind deine.
    ich bin zufällig hier vorbei gekommen, werde aber wieder kommen, du hast tolle sachen hier .
    lg isi

    AntwortenLöschen