hintergrund

Dienstag, 25. August 2009

Sommerzeit, Tomatenzeit

Hallo zusammen, seht mal was es heute Abend bei uns zum Essen gibt. Spaghetti mit Rauke und Tomaten. Unsere Tomatenstöcke biegen sich unter dem Gewicht der vielen Tomaten. Es ist herrlich und aus Tomaten kann frau so viele Leckereien zaubern.

Jeden Tag wird frisch geerntet und einfach ein Butterbrot mit Tomaten und Salz ist ja auch so eine Köstlichkeit. Hhhmmmmmm. Wer Lust hat das Rezept nachzukochen, es stammt von Martina Meuth, hier die Zubereitung:
Zutaten für 4 Personen :
350 g Spaghetti, Salz, je nach Größe pro Person zwei Tomaten, Rauke, Olivenöl, Pfeffer, Kobi, frische oder getrocknete Chilis
Spaghetti kochen, inzwischen die Tomaten in kleine Würfel schneiden, Rauke grob hacken, beides in einer Schüssel mischen mit Öl, Salz und Pfeffer anmachen. Öl erhitzen, gehackten Knobi und Chilis darin kurz andünsten, die abgetropften Nudeln darin schwenken. Tomaten und Rauke untermischen und sofort servieren.
Ich wünsche einen guten Appetit !
Gruß Annerose

Kommentare:

  1. Lecker - lecker - mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen...
    Danke fürs Rezept, ganz mein Fall!
    Liebe Grüße
    Sabine(...grad bissl hungrig)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, ist das zufall, oder gehort das zu "wharts up in your kitchen"?

    Herzlichst NAncy

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht lecker aus. Werde ich demnächst ausprobieren, denn auch bei uns im Gewächshaus gibt es jede Menge Tomaten. Danke für das Rezept.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich einfach nur oberlecker an und so sieht es auch aus!Vielen Dank, für diesen tollen Rezeptvorschlag!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Na wenn das genau so lecker schmeckt wie es sich anhört und aussieht wird das mein neues Lieblings Rezept.
    Ich werde das bald mal ausprobieren.


    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annerose,
    ich habe mir ganz, ganz schnell das Rezept gespeichert, denn das sieht sooooo lecker aus und ist ganz mein Fall!!!!! Vielen lieben Dank!!!
    Ganz, ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  7. mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh das sieht aber echt lecker aus!!! Ich mag den Rucola besonders....und das Rezept probier ich auch mal aus...danke und schöne Grüße von Marina

    AntwortenLöschen
  8. hallo
    Dass schmeckt bestimmt lecker ,ich mochte dass jetz essen und kein Butterbrot.
    Liebe Grussen Paula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Annerose,
    Du hast mir grad so den Mund wässrig gemacht. Ich sitz hier im Büro und lese Dein Rezept, sehe das Bild.....ich mach jetzt erst mal Frühstück :-))
    Danke für das Rezept.
    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Dein leckeres Rezept werde ich nun gleich ausprobieren... LECKEr hört sich das an!
    Annalein

    AntwortenLöschen
  11. Hmm, darauf hätte ich jetzt auch Lust! Ich glaub, ich mach mir jetzt auf die Schnelle ein Tomatenbrot - lecker!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen