Dienstag, 30. Juni 2009

Zur Geburt

Hallo zusammen, bei diesem schwülen Wetter gefällt es mir am bestens in meinem kühlen Arbeitszimmer, bei offener Balkontür und an der Nähmaschine. So ist gestern dieses Tildaschaf entstanden. Eine Freundin meiner Tochter hat eine kleine Henriette bekommen und ihr möchte ich dieses Schaf schenken.

Bei Lillestofhus habe ich mir ein paar Tildastöffchen bestellt. Ich möchte gerne zu Weihnachten (ja man höre und staune, jetzt schon) Engel und Wichtel nähen. Ich freue mich schon darauf, lange kann ich nicht mehr warten. Es soll ja auch noch Gänse, fliegende Schweine und Herzen geben.
Euch allen noch einen schönen Tag und liebe Grüße Annerose

Kommentare:

  1. Hi! Your blog is very nice. The photographs are very beautiful. Wish you all the best. God is Great.

    http://www.thedynamicnature.com

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich denke ich besitze wirklich eine riesige Masse an schönen Taschen.Das schöne ist aber: schon ewig musste ich keine kaufen ;-)
    Mein Freund schimpft allerdings machmal ein bisschen mit mir, aber so sind wir Mädels nun mal: da müssen die Gartenhandschuhe zur Gartenschere passen ;-)
    Schöne Stoffe hast du da!
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  3. Deine Stoffe sind wunderschön, geauso wie dein Blog.

    LG Hilde

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annerose
    da hast Du aber sehr schöne Tilde-Stoffe gekauft. Sie gefallen mir auch. Ich könnte sie schon so aus dem blog holen.
    Das Du jetzt schon an Weihnachten denkst! Aber es ist schneller da, als wir denken können.
    Liebe Grüsse
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annerose,
    das kleine Tilda-Schaf ist soooo süß. Da wird sich die junge Mama freuen - und das Baby natürlich auch. Deine neuen Stoffe sind auch sehr schön, allerdings mag ich noch nicht an Weihnachten denken.

    Wünsche dir einen schönen Abend
    und sende liebe Grüße: Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Annerose,
    wie du habe ich seit voriger Woche 24.6. eine Weihnachtshandarbeitsliste die ab dem Sommerurlaub Mitte August abzuarbeiten ist. Ich will wieder bei einem kleinen Weihnachtsmarkt teilnehmen + da braucht man so einige Sachen. Ich freue mich schon sehr sie herzustellen, obwohl ich den Winter an sich mit Schnee & Eis nicht so mag. Liebe Grüsse Ilse

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Annerose,
    ganz tolle Stöffchen, ich habe mir auch schon vorgenommen Weihnachtssachen von Tilda zu nähen, da ich bei Agnes so tolle Dekorationen in 2008 gesehen habe, aber erst kommt noch das Känguruh zum 1. Geburtstag meiner Enkelin.
    Vielleicht kannst Du mir eine Frage beantworten:
    Ist die Nahtzugabe bei Tildaschnitten schon enthalten?
    Ich habe nämlich das französische Heft und da haperts mit übersetzen.
    D.Deschner@gmx.net

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Dorothea

    AntwortenLöschen
  8. Das Schaf ist super süß geworden! Da werden sich die frisch gebackenen Eltern sicher riesig freuen! Und die Kleine erst!!!

    Ganz liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Annerose,
    die kleine Henriette hat bestimmt ganz viel Freude an dem Schäfchen. Es sieht einfach goldig aus.
    Deine Stoffe sind auch so schön und ich bin schon gespannt, was Du daraus nähst. Ich werde auch im August so langsam anfangen mit den Weihnachtssachen....obwohl mir ist noch gar nicht danach!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  10. ist das Schäfchen niedlich geworden, mit liebe gemacht..da wird sich die kleine Henriette freuen.
    Liebe sommerliche Grüße
    Mira

    AntwortenLöschen
  11. Das Schaf ist aber niedlich geworden. Bestimmt wird es bald geknuddelt, geknuddelt und geknuddelt....!
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen